LT | EN | DE | FR | IT
Touristeninformation

In der zweiten Hälfte des Jahres 1252 ließen die Kreuzritter des Livlandordens auf dem Kurischen Boden (wo zwei Flüsse Dange und Memel einen Zusammenfluss bilden) eine Holzfestung bauen und haben sie dem freundlichen Teftonenorden zum Regieren übergeben.

 

Memel Memel Memel Memel

 

Memel Memel Memel Memel

 

Seit dieser Zeit begann eine jahrhundertlange Geschichte von Klaipeda (Memelburg, Memel). Heutzutage wäckst Klaipeda im raschem Tempo und ist der einzige Hafen in Litauen.

57th Europeade - Klaipéda (LT) 05-09/08/2020

 

Print out Stora Antis map

 

 

Klaipėda Kaipėda Klaipėda Apartments Stora Antis

 

Apartments Stora Antis Klaipėda Klaipėda Klaipėda - architektūra

 

Die Bekanntschaft mit der Stadt beginnt in der gemütlichen Altstadt. Cafes, Gaststätten, Souvenirsverkaufsstellen und moderne Geschäfte verleihen der Altstadt viel Charme. Klaipeda ist auf seine Sehenswürdigkeiten stolz.

 

 

Das sind das Burgmuseum, das Museum „Kleines Litauens“, Schmiedehandwerks und Uhrenmuseen, die Post, die sich Liepu Strasse befindet.

 

Ende Juni findet in Klaipeda das Jazzfestival statt, und Ende Juli werden die Gäste zum Meeresfest erwartet. Zu diesem Fest kommen viele Gäste aus verschiedenen Ländern.

 

Klaipėda Klaipėda - senamiestis Klaipėda - architektūra

 

Die Anlegestelle liegt der Altstadt neben dem Jachthafen und den Ruinen der Ritterburg. Mit der Fähre erreicht man das Naturschutzgebiet, wo es wunderschöne Wälder, Dünen und Strände, Meeresmuseum, Delphinarium und Kurorte der Nehrung Nida und Juodkrante (Schwarzort) liegen.

 

Die Entfernung von Klaipedas Altstadt bis zur Kurischern Nehrung sind ungefähr 400 Meter, bis zum Meeresmuseum -1,5 Kilometer (unterwegs befinden sich ethnographische Museen solche wie der Fischershof und das Museum der alten Fischbooten), bis Juodkrante (Schwarzort) – 20 Kilometer, bis Nida – 40 Kilometer.

 

20 Kilometer von Klaipeda entfernt befindet sich die so genannte Sommerhauptstadt Litauens – Palanga.

Empfehlenswert sind der Botanische Garten vom Grafen Tiskevicius und das Bernsteinmuseum. Bummeln Sie durch die lebhafte Basanaviciaus Straße, kehren Sie in eine gemütliche Gastätte, wo Sie den geräucherten Aal kosten können.

 

40 Kilometer von Klaipeda entfernt, in Nemunas Delta, in Ventes Ragas (Horn) liegt eine ornithologische Station, die Vogelwarte. Nämlich durch diesen Ort führen die Hauptwanderungswege von Zugvögeln. In dieser Station werden die Vögel beringt. Die Vogelwarte wurde in 1929 gegründet. Hier gibt es einen Leuchtturm, der seit 1863 in Betrieb ist. Die Umgebung des Ventes Horns ist im  ein Paradies für Fischer.

 

 

Old Palanga Palanga,Botanical park near apartments Stora Antis Palanga

 

Palanga , sea near apartments Stora Antis Palanga Palanga Smiltyne

 

Die ganze Küste entlang kann man bequem und nicht teuer mit einem Linientaxi, einem Bus, einem gemietetem Auto oder mit Fahrrädern und Motorrädern reisen. Mann kann aber auch Juodkrante (Schwarzort) oder Nida romantisch mit einem Schiff erreichen, das von der Anlegestelle in Klaipeda oder vom Kreuzfahrtterminal abfährt.

 

Klaipeda (Memel), Ventes Horn, Nida, Juodkrante (Schwarzort) und Palanga sind durch Fahrräderpfaden verbunden

 
 

Seaside cycling path Klaipėda-Curonian spit (EuroVelo 10)

Seaside cycling path Latvian border-Palanga-Klaipėda-Šilutė-Rusnė (EuroVelo 13)

 

Um die Stadt herum gibt es zahlreiche Landestourismuszentren, wo Sie fischen, jagen und reiten können, und auch das echten litauischen Dampfbad mit Birkenreisern erleben können. In diesem Bauerhof können Sie lecker essen und wunderbares Bier Svyturys trinken, und danach leicht beschwipst, ruhig für das Nachtlager bleiben.

 

 

Nidden Juodkrantė Nida Nida

 

 

Wenn Sie noch Zeit haben , dann besuchen Sie unbedingt eine kleine Stadt Kretinga. Sie liegt nur 22 Kilometer von Klaipeda entfernt. In Kretinga gibt es ein schönes Museum mit einem Wintergarten und auch die ehemalige Sowjetraketenbasis, die sich in der Nähe von Plateliai befindet.